Zwei-Komponenten-Flutsystem


2 Komponenten Flutsystem – Kanalsanierung

Das 2-Komponenten-Flutsystem ist für den Einsatz in nicht begehbaren Leitungen geeignet. Die Chemikalie hilft überall dort, wo es schwierig ist, mit anderen Systemen zu sanieren. So z.B. in Leitungen DIN 100, bei mehreren Biegungen und Abzweigungen im Hausanschlussbereich.

Das System dichtet alle bekannten Rohmaterialien wie Steinzeug, Beton, Faserzement, PVC oder Gusseisen.

Durch unsere langjährige Erfahrung mit dem 2-Komponenten-Flutsystem in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Umgebung haben wir viele erfolgreiche Referenzprojekte durchführen können.

Rufen Sie uns an
0911 77 36 36

Komponenten des Flutsystems

Die Silikatkomponente A, der eigentliche Träger des Systems, ist ein speziell formuliertes, rein anorganisches sowie hochkiesen-säurehaltiges Silikat mit geringer Viskosität.

Durch den hohen Anteil an Kieselsäure ist die Komponente sehr klebrig – bei einer Temperatur über 10°C bleibt das Material den- noch sehr fließ- bzw. kriechfähig. Die zweite Komponente, der Straubco- Härter CA, ist eine anorganische Spezialsole mit organischem Polymer, niedrigviskos und mit der richtigen Temperatur von
über 10°C ebenfalls schnell kriechfähig und somit ideal auf die A-Komponente eingestellt.

Beide Komponenten sind in ihren Zusammensetzungen und Eigenschaften biologisch sehr gut abbaubar und somit umweltverträglich. Die Arbeitsstoffe sind nicht gefährlich. Es entsteht keinerlei Geruchsbelästigung für die Anwohner.

Hier sehen Sie das Ergebnis:
Längs- und Radialrisse, undichte Muffen und Undichtigkeit im Leitungssystem werden mit diesem System 100%ig beseitigt.

Zwei-Komponenten-Flutsystem zur Kanalsanierung Nürnberg und Umgebung